Überhebliche Kritiker betrachten alles, was andere schreiben, zu 99,9 % als Schrott.

  Startseite
    Einschneidende Erlebnisse/Reviews
    Gedanken.
    Tagebuchmäßiges
    Lyrisches
  Über...
  Archiv
  Daddy's Girl
  Schätze
  {music}
  {Ausgefragt}
  {♥ & hate}
  {Geistesblitz}
  Geist
  Stilblüten
 
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
    killerkirsche
    - mehr Freunde




  Links
   Sharron Levy - Youtube
   Sharron Levy - Myspace
   mein Myspace
   von mir gehörtes.







https://myblog.de/nina1505

Gratis bloggen bei
myblog.de





Hurra ^^

Tjaja, man erlebt doch tolle Sachen, wenn man mit mir weg geht.

Gestern Abend mit Tom in Gießen was trinken gewesen, um kurzzeitig die Langeweile auszublenden. Da der aber wieder nach Hause wollte, hab ich mit Chrissi abgeklärt, dass er nach Gießen kommen soll zum um die Häuser ziehen. Also kam er.

Erstmal im Tatort die Lage abgecheckt, wo genau 2 Leute gesessen haben. Also ab ins Ulenspiegel, wo wir genau zu dem Moment kamen, als die Musik von gut zu schlecht wechselte. Also 3 Euro innen Wind geschossen.

Dann den Seltersweg wieder hoch getrabt, Ziel: Scara. Kurz vor der Rolltreppe zum Elefantenklo sah ich dann die drei Jungs mit den zwei Gitarren, die sich dann, oben angekommen, auf ne Bank gesetzt haben. Chrissi war ja etwas skeptisch, aber da ich ja ein offener Mensch bin, bin ich zu den Jungs und hab sie gebeten, mir was vorzuspielen. Gesagt, getan.

Es stellte sich dann raus, dass die drei Jungs Andy (16, Gitarre), Sven (16, Gitarre) und David (18, Gesang) heissen und seit gestern wieder zusammen Musik machen. Leider waren sie sich noch nicht einig, ob sie sich "Try To Stay" oder "Trying To Stay" nennen sollten. Das Publikum (Chrissi und ich) fand "Trying To Stay" besser. Merkt euch den Namen, die Jungs kommen ganz groß raus. Kaum ham die Jungs angefangen, Musik zu machen, kamen noch 3 Mädels Anfang 20 dazu, Studentinnen, die direkt mitgesungen und mitgemacht haben. Dann kamen noch zwei Mädels und schließlich noch einige Punks und das ganze wurde zu ner richtig coolen Session ^^ Sven zeigte mir dann auf seinem Mp 50 ( lol ) noch ein Lied seiner Lieblingsband, die ich ganz toll fand. Und David und er gaben mir dann seine handynummer, damit ich abchecken kann, wann sie wieder so tolle kostenlose Open-Air-Konzerte geben ^^

ungefähr ne Stunde bei den Jungs gewesen, dann tatsächlich nochma ins Scara, wo leicht exorbitante Musik gespielt wurde Oo die ich auch nich weiter beschreiben kann. Also dann nach einem netten Abend ins Minicar gesetzt und heimgefahren.

Hach ja ^^

Nächste Party: Donnerstag, Haarlem. Ich werde Sarah wieder sehen ^^
5.6.06 14:54
 


Werbung


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


mew (5.6.06 18:51)
na, da wissen wir ja, was wir machen, wenn ich wiederkomme hehe.


heiko (11.6.06 00:52)
ja wahrscheinlich gegenseitig finger in die behaarte scheiß mumu stecken ne


heiko (11.6.06 00:56)
hier wie is dat eigentlich, wat sagt eigentlich papa richard dazu wenn klein yvonne mit ihrer chewbacca mumu inne lesben disco geht?!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen
s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung