Überhebliche Kritiker betrachten alles, was andere schreiben, zu 99,9 % als Schrott.

  Startseite
    Einschneidende Erlebnisse/Reviews
    Gedanken.
    Tagebuchmäßiges
    Lyrisches
  Über...
  Archiv
  Daddy's Girl
  Schätze
  {music}
  {Ausgefragt}
  {♥ & hate}
  {Geistesblitz}
  Geist
  Stilblüten
 
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
    killerkirsche
    - mehr Freunde




  Links
   Sharron Levy - Youtube
   Sharron Levy - Myspace
   mein Myspace
   von mir gehörtes.







http://myblog.de/nina1505

Gratis bloggen bei
myblog.de





Im Endeffekt ging's mir gestern doch recht gut tags?ber. Wenn man mal den Zusammenbruch in Stephie's Armen wegl?sst. Ich habe es recht gut geschafft, meine Tr?nen und meinen Schmerz hinter Aggression versteckt. Hat auch gut geklappt.

Dann die Nacht. H?llische Kopfschmerzen. Wirklich schrecklich. Dazu st?ndig wieder Heulkr?mpfe, die die Schmerzen noch schlimmer machten. Immer wieder im Bett hin und hergew?lzt. Laut "NEIN" geschrien. Es war schrecklich.

Doch woher kamen die Kopfschmerzen? War die letzte, aus Frust gerauchte Shisha zu viel? Oder platzte mein Kopf einfach an den wiederaufkommenden Gef?hlen und den definitiv zu vielen negativen Gedanken? Ich wei? es nicht. 2 Kopfschmerztabletten eingeworfen und geschlafen.

Folgende S?tze, Textst?cke, Worte sind mir w?hrend des Kopfschmerz-H?llentrips durch den Kopf gegangen (und gehn mir jetzt immer noch durch meinen Kopf):

My Baby shot me down.
I'd rather bleed with cuts of love than live without any scars.
Cutting the tears away.

Wieso Tr?nen? Sie hat mir nie Hoffnungen gemacht (oh doch, das hat sie.) Nein, hat sie nicht. Es war f?r sie nie mehr. (Du wei?t, was sie gesagt hat. Du wei?t es genau. Du wei?t was passiert ist. Sie musste damit rechnen, dass du dir Hoffnungen machst.) Nein, das konnte sie nicht ahnen. Du bist so naiv. (vielleicht bist du es.)

Just a fool to believe I have anything she needs.
Ich kann heut kaum noch glauben, wie sehr man sich erniedrigt, in Zeiten die widrig sind, f?r Schei?e die man nie kriegt.
Nein! Bitte nicht.
Nicht.
Es soll aufh?ren, so weh zu tun.
Wieso? Warum?
Es fing doch so gut an, dieses Jahr. Alles wieder hinf?llig.
I seriously love you.
Sie wird so nicht gl?cklich werden.
She's like the wind.
I breathe no more.
Nie wieder. Es soll nie wieder passieren.
Gedanken blo? zur Schau gestellt oder totgequ?lt.
Es ist verr?ckt wie sch?n du schweigst.
L?g mich an!
Bitte gib mir nur ein Wort.
Is it love, or just a curse? Do you feel good, when I hurt?
If this love's not real, then it's just my luck.
Where does the good go?
I would have given you all of my heart, but there's someone who has torn it apart.
And there's reason to believe, maybe this year will be better than the last (sch?n w?r's)
And it feels like I've been buried alive by love.
You could be livin' in my world, you'd never shed another tear.
Ich komm an dir nicht weiter.
Du bist so grausam.
Auch wenn du es nicht willst, aber du bist es.
Ich versteh dich nicht.

Noch so viele Dinge. Die da sind, die nicht verschwinden werden so einfach. Einfach. DU machst es dir einfach. Du hast mich tief verletzt. Obwohl da nie "mehr" war. Du wei?t es genau. Es tut so weh.
Du wirst so nicht gl?cklich werden. Ich auch nicht.

5.1.06 17:08
 


Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


mew (6.1.06 20:59)
denn gegen wut und selbstmitleid
hilft auch jetzt kein pflasterstein,
wie gemein. wie gemein.


(6.2.06 13:55)
vielleicht solltest du mal über eine therapie nachdenken wenn dich alles so quält. sowas kann helfen.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung